Sonderpädagogisches Zentrum Judenburg
'SPZ Judenburg: Startseite'
'SPZ Steiermark'

Aufgaben des Sonderpädagogischen Zentrums

Leiterin des Sonderpädagogischen Zentrums Judenburg ist SD Michaela Eisbacher.
Die von ihr zur Zeit laufend durchgeführten Aufgaben sind:

    * Testen von Schüler/-innen
    * Erstellen von Gutachten
    * Beratung von Eltern und Lehrer/-innen
    * Planung und Leitung von Fortbildungsveranstaltungen
    * Arbeitskreis: Bezirksschulinspektorin, Beratungslehrer/-innen und Schulpsychologin (alle 6-8Wochen)
    * Arbeitskreis: Verhaltenspädagogische Stützlehrer/innen (2x im Jahr)
    * Arbeitskreis: Sprachheillehrer/-innen (2x im Jahr)
    * Vernetzung Schulpsychologie (1x monatlich)
    * Vernetzung Heilpädagogischer Kindergarten und IZB (Integrative Zusatzbetreuung) im 2. Halbjahr
    * Überprüfen der Schulnachrichten für Schüler/innen mit Sonderpädagogischem Förderbedarf
    * Entgegennahme von Anforderungen für Beratungslehrer/innen

Am Standort Sonderpädagogisches Zentrum finden zur Zeit statt:

    * LRS Beratung (alle 2 Wochen)
    * Lehrer/-innenberatung (nach Vereinbarung)
    * Fortbildungen

Dieses Angebot für den sonderpädagogischen Bereich soll nun auf ein Angebot für den gesamten pädagogischen Bereich erweitert werden. Ziel ist der Aufbau eines pädagogischen Zentrums.